Weltenlehrer Artikel

Zu lesen in RDN Deutschland: Berliner Senat wirbt auf Plakat mit Mittelfinger für Einhaltung der Corona-Regeln “Wir halten die Corona-Regeln ein” Dazu steht geschrieben: „Der erhobene Zeigefinger für alle ohne Maske. Wir halten die Corona-Regeln ein.“ „Mit dem Bild wollten wir Aufmerksamkeit erreichen“, erklärt Pressesprecher Christian Tänzler von der Tourismusgesellschaft visitBerlin

Es ist eine wahre Sünde, das die Christlichen Amtskirchen sich auf die angeblich überlieferten Erzählungen diverser Autoren stützen. Dazu gehören auch eine Geschichte, and der noch heute die Gläubigen sich klamern. Jesus Christus sei das Lamm Gottes und er wär freiwillig für die Sünden der Meschen gestorben. Ei OPfertod, der wenigstens einen Vorteil hat, nämlich das dadurch die Opfer vo Menschen und Tieren für eine opferfordernde Gottheit von christlicher Seite her überfüllig wurden.

Jesus selbst spricht über die Zukunft: In vielen Gebieten, wird es in den Zeiten, in denen sich der Sommer aufhielt, kühler werden. So ist die Sonne oft verdunkelt, wo sie vormals mit ihrer vollen Wärme den Segen gebracht hat. Dafür wird es in Gebieten, die sich mit der Kälte seit langer Zeit arrangiert haben, wärmer werden. Die Sonne und der Mond bilden eine Symbiose mit der Erde, aber diese wurde bereits erheblich gestört durch die unnatürlichen Eingriffe der Menschen.

Das Thema "Klimawandel" steht gleich hinter Corona. Damit eng verbunden ist der Umweltschutz. Damit wird die Rettung der Erde ins Licht der Aufmerksamkeit gerückt. Es dürfte für jeden Menschen absolut klar sein, das unser aller Leben abhängig ist vom Zustand des Planeten auf dem wir leben. Daran gibt es nichts zu rütteln. Der Klimawandel soll angeblich vom Menschen verursacht worden sein, deshalb müssten massive Einschränkungen durch Gesetze ins Leben gerufen werden. Neue Steuern kommen!

Man fragt sich jetzt wie wird wohl die morgige Großdemonstation in Berlin ablaufen? Welche Gesichter hat sie und welchen Eindruck wird sie hinterlassen?
Wie kommt das? Und was hat es damit auf sich? Nachgefragt bei unserer Geistigen Pressesgelle: Dieses Virus, genannt Covid-19. von dem sich die ganze Welt in Atem halten lässt, gibt es in der dargestellten Form so nicht. Es wird instrumentalisiert, um die Menschen weltweit in einen Tunnel zu treiben, von dem es kein Entkommen mehr geben würde. Aber es regt sich ebenso weltweit Widerstand und das ist absolut richtig und gut so.
Prophetische Durchsage - Corona. Es finden in vielen Ländern massive Zusammenführungen von Menschen anderer Erdteile und Kulturen statt, u.a. aus Gründen wie Flucht vor Armut oder Kriegsflüchtlinge. Doch es ist so, jedes Volk ist alleine dafür verantwortlich, wie viele Menschen es sich leisten kann, damit es allen gut geht und keiner hungert. Und vor allem, dass auch für das Land und der ursprünglichen Bewohner den Mitgeschöpfen, den Tieren ebenfalls ihren Raum haben um existieren zu können.

Die „Allianz der Friedfertigen“ umfaßte verschiedene Rassen, die mit dem Lichtcode der Unsterblichkeit verbunden waren. Zu ihnen gehörte auch das Volk der „Abtrünnigen“, wie sie später von uns genannt wurden. Sie waren zu diesem Zeitpunkt bereits Zwitter und haben sich, um sich zu vermehren, aus sich selbst heraus geboren. Ihr primäres Interesse galt Forschungen und Experimenten. Sie gehen in die Richtung "Das Gegengewicht der Schöpfung" was für uns Menschen nicht vom Schöpfer/in vorgesehen war

Könnte es sein, das durch die jetzigen Pandemie-Maßnahmen "Vorsicht" vor deinem Nächsten- getarnt als "Fürsorge" die schon lange angedachte Transformation Formen annimmt? Mensch-Maschine, Cyborgs, künstliche Intelligenz? Die Noch-Herrscher dieser Welt sind ganz klar auf dem Weg dorthin. Als ich damals im 13. Schlüssel - Erstausgabe 2005 - die deutliche Warnung von Jesus Christus weitergegeben habe, hörte es sich noch an, wie etwas weit entferntes. "Zitat: Gegengewicht der Schöpfung -

Die Natur ist eine Symbiose von den unterschiedlichsten Lebensformen, basierend auf dem Prinzip Geben und Nehmen! Diese Perfektion ist aber unterbrochen worden durch die Habgier des Menschen, der von seinem ursprünglichen göttlichen Weg abgegangen ist. Hierzu ein Bericht unserer Geistigen Pressestelle

Mehr anzeigen