Artikel mit dem Tag "Geoengineering"



Kampf gegen Klimawandel: Bill Gates finanziert Testprojekt zur Verdunkelung der Sonne
Der Multimilliardär Bill Gates kofinanziert ein Projekt, bei dem Kalziumkarbonat in die Stratosphäre gesprüht werden soll, um das Sonnenlicht teils zu streuen und so die Erde abzukühlen. Schon in diesem Sommer soll ein Testballon starten. Kritiker warnen vor den Folgen.

Geoengineering - keine These mehr von Aluhutträgern?
Für den einen oder anderen mag es klingen wie das Drehbuch eines dystopischen Science-Fiction-Films: Ein milliardenschwerer Software-Mogul stellt sich an die Spitze einer Schar von "Philanthropen", um die Geschicke der Menschheit in die eigenen Hände zu nehmen. Diesmal treiben sie die Entwicklung einer Technologie zur künstlichen Abschwächung der Sonneneinstrahlung voran.

Ich möchte euch an etwas erinnern.
In dieser dunklen Zeit, die wir gerade erleben, sollten wir eines wissen: Wir sind nicht alleine, auch wenn es zur Zeit so aussehen mag. Habt Keine Angst vor Ausgrenzung, sondern steht zu euch. Und zwar jetzt und nicht morgen. Jetzt ist die Zeit Flagge zu zeigen und zu handeln. Die dunklen Magier dürfen ihre Ziele, Great Reset u.a. nicht erreichen.

Vor einem Jahr wurde ein Video und Bericht veröffentlicht mit dem Titel Why Bill Gates Is Funding Solar Geoengineering Research. Darin wird ein Modell vorgestellt, das die Erdabkühlung im Visier hat. Angeblich ist dieses noch ferne Fiktion, weil ja alles so teuer ist, doch schaut doch mal hin, was passiert dort oben und auch hier unten? Hat es nicht eine unheimliche Ähnlichkeit miteinander? Es wird von Gefahren gesprochen , wie Ausrottung des blauen HImmels, Dürre usw.?

Das Thema "Klimawandel" steht gleich hinter Corona. Damit eng verbunden ist der Umweltschutz. Damit wird die Rettung der Erde ins Licht der Aufmerksamkeit gerückt. Es dürfte für jeden Menschen absolut klar sein, das unser aller Leben abhängig ist vom Zustand des Planeten auf dem wir leben. Daran gibt es nichts zu rütteln. Der Klimawandel soll angeblich vom Menschen verursacht worden sein, deshalb müssten massive Einschränkungen durch Gesetze ins Leben gerufen werden. Neue Steuern kommen!

Man nennt dies dreist "Klimawandel" - wenn das Wetter anscheinend verrückt spielt. Doch es ist Geoengineering. Beispiel - einige Tage mal wieder blauer Himmel und sommerliche Temperaturen und dann der Temperaturabsturz. Nebelwände, künstliche Kälte. Wenn es dann regnet, ist es ein eiskalter Regen, der einen frösteln lässt. Und hier Vorsicht! Schützt euch und warm anziehen, denn der Körper ist anfällig für Temperaturstürze und die künstliche Kälte. Und hier lauern auch die Viren!

Der gesamte Kontinent wurde und wird missbraucht und das geschieht auf Anweisung der Geldgierigen Lobbyisten aus der ganzen Welt, die dort hinkamen um umzustrukturieren. Großangelegte Versuchsreihen von Förderungen der Bodenschätze haben durch künstlich herbeigeführte Explosionen/Sprengungen auf dem Land und im Wasser/Meeresböden zu einer weiteren Destabilisierung des natürlichen Klimas geführt. Frage: Wurde das Feuer in Australien absichtlich gelegt? Was sagt der Göttliche Rat dazu?

Der öffentliche Streit um einen menschengemachten Klimawandel, CO2-Hysterie auf der einen Seite und ein natürlicher Klimawandel auf der anderen spaltet die Gesellschaft. Und genau das ist gewollt. Vielleicht liegt die Wahrheit ja ganz woanders? Klimawandel - Die Geschichte der Wetterbeeinflussung. Klimawandel - Erderwärmung / Co2 - alles Lüge? Die Hockeysschläger Kurve

Heute morgen bin ich durch einen Alptraum wachgeworden. Ich saß gemütlich auf dem Mond und machte mir so meine Gedanken um unsere Erde und den Streitfaktor "Klimawandel". Da schob sich plötzlich blitzschnell ein riesiges Gesicht aus den Wolken heraus in den Vordergrund. Oh nein, der Harald Lesch. Noch nicht einmal hier auf dem Mond hat man Ruhe vor diesem sogenannten Experten und erklärten Gegner der alternativen Aufklärerszene, dachte ich. Und er legte auch gleich los, mit dem was er zu

Die Klimaikone in den USA, Prof. Michael Mann, Erfinder des so genannten Hockeysticks, hat einen Prozess in Kanada verloren. Er wollte die Daten und Verfahren nicht rausrücken, auf denen seine Kurve über die angeblich dramatische Erd-Erwärmung beruht. Wetter-Modifikation ist keine Verschwörungstheorie, Haarp und Chemtrails sind real. Die Propheten des apokalyptischen Weltuntergangs, wie Al Gore, halten dieses Goldene Kalb ebenfalls versteckt und zeigen stattdessen mit dem Zeigefinger auf ...

Mehr anzeigen