Artikel mit dem Tag "Wettermanipulation"



Jesus selbst spricht über die Zukunft: In vielen Gebieten, wird es in den Zeiten, in denen sich der Sommer aufhielt, kühler werden. So ist die Sonne oft verdunkelt, wo sie vormals mit ihrer vollen Wärme den Segen gebracht hat. Dafür wird es in Gebieten, die sich mit der Kälte seit langer Zeit arrangiert haben, wärmer werden. Die Sonne und der Mond bilden eine Symbiose mit der Erde, aber diese wurde bereits erheblich gestört durch die unnatürlichen Eingriffe der Menschen.

Vor einem Jahr wurde ein Video und Bericht veröffentlicht mit dem Titel Why Bill Gates Is Funding Solar Geoengineering Research. Darin wird ein Modell vorgestellt, das die Erdabkühlung im Visier hat. Angeblich ist dieses noch ferne Fiktion, weil ja alles so teuer ist, doch schaut doch mal hin, was passiert dort oben und auch hier unten? Hat es nicht eine unheimliche Ähnlichkeit miteinander? Es wird von Gefahren gesprochen , wie Ausrottung des blauen HImmels, Dürre usw.?

Das Thema "Klimawandel" steht gleich hinter Corona. Damit eng verbunden ist der Umweltschutz. Damit wird die Rettung der Erde ins Licht der Aufmerksamkeit gerückt. Es dürfte für jeden Menschen absolut klar sein, das unser aller Leben abhängig ist vom Zustand des Planeten auf dem wir leben. Daran gibt es nichts zu rütteln. Der Klimawandel soll angeblich vom Menschen verursacht worden sein, deshalb müssten massive Einschränkungen durch Gesetze ins Leben gerufen werden. Neue Steuern kommen!

Was sagt Jesus Christus selbst über die Manipulation unseres Klimas? Neugier ist menschlich und bis zu einem gewissen Grad auch fruchtbar. Doch wenn diese Neugier ausartet in blinde Wissensgier und Machtgier, um alles selbst in der Hand zu haben, und um die Herrschaft über alles an sich zu reißen, beginnt der Kreislauf der Verderbnis. Hätte Gott an die Erde die Technik weitergeben wollen, hätte er es bereits bei der Erschaffung getan. Doch er hat Natur erschaffen, als einen eigenen intakten

Man nennt dies dreist "Klimawandel" - wenn das Wetter anscheinend verrückt spielt. Doch es ist Geoengineering. Beispiel - einige Tage mal wieder blauer Himmel und sommerliche Temperaturen und dann der Temperaturabsturz. Nebelwände, künstliche Kälte. Wenn es dann regnet, ist es ein eiskalter Regen, der einen frösteln lässt. Und hier Vorsicht! Schützt euch und warm anziehen, denn der Körper ist anfällig für Temperaturstürze und die künstliche Kälte. Und hier lauern auch die Viren!

Die Klimaikone in den USA, Prof. Michael Mann, Erfinder des so genannten Hockeysticks, hat einen Prozess in Kanada verloren. Er wollte die Daten und Verfahren nicht rausrücken, auf denen seine Kurve über die angeblich dramatische Erd-Erwärmung beruht. Wetter-Modifikation ist keine Verschwörungstheorie, Haarp und Chemtrails sind real. Die Propheten des apokalyptischen Weltuntergangs, wie Al Gore, halten dieses Goldene Kalb ebenfalls versteckt und zeigen stattdessen mit dem Zeigefinger auf ...

Denn da waren sie wieder wie immer, diese Chemtrails ausbringenden Flugzeuge, die kreuz und quer flogen und ihre chemischen giftigen Substanzen hinterließen. Von den Verantwortlichen werden sie u.a. Kondensstreifen genannt und es handele sich ja um ganz normale Flugrouten. Jedenfalls breiteten sich diese chemischen Substanzen wie immer mehr und mehr aus und vernetzten sich miteinander zu einer zusmmenhängenden weißlich schimmernden Wolkendecke.