Die Vorteile von Aluminium bei Orgonit

Orgonit / Aluminium.

 

 

Aluminium hat einige Vorteile gegenüber Eisenspäne. Alu ist leicht, es kann nicht rosten und vor allem aber hat es auch den Vorteil, dass es eine sehr gute Schwingungsaufnahme hat, was die Orgon Generierung potenter macht. Da es aber solch eine hohe Aufnahme hat und von der Energie her ruppig sein kann, mische ich immer noch Messing, Kupfer und hochkarätiges Blattgold dazu. Beide Metalle haben ein sozusagen sanftere Energieabgabe. Wobei da auch die Körnung eine Rolle spielt und wie die Beschaffenheit des Metalls ist und da hat man bei Alu ebenfalls eine bessere Auswahl, bzw. kommt man einfacher an diverse Körnungen und gedrehten Formen ran. Der Preis ist zudem auch noch ein Vorteil. Dann kommt noch hinzu, das beispielsweise Chembuster (Cbs) mit Alu anscheinend noch effektiver gegen Chemtrails vorgehen. Warum das so ist, kann ich auch nicht 100% sagen, doch ich habe den Verdacht, das da eventuell das Alu, welches ja oft bei den Chemtails als Träger im Nanobereich verwendet wird, eine bessere Resonanz zu den Alu Cbs gibt...doch das ist nur eine Vermutung. 

 

 

Die Sache mit dem Aluminium ist ein alter Zankapfel. Bei der Herstellung unserer Orgoniten kommt es in erster Linie auf das Bewusstsein an, mit dem sie von uns gebaut werden. Das Aluminium ist in einen festen Körper eingeschlossen und hat deshalb keinerlei negative Auswirkungen. Doch es hat eine hervorragende leitende Funktion und es ist leicht. Die Aluminiumausstöße über Chemtrails sind hingegen im Nanobereich und sind nicht eingeschlossen und diese können somit auch schädlich wirken, da sie sozusagen überall sich ausbreiten können. Doch dafür gibt es viele Beispiele im Leben - ein Gift in einer bestimmten Konstitution kann Leben retten, kann heilen, hingegen in anderer kann es tödlich wirken.

Die Vorteile von Aluminium bei Orgonit

Desweiteren konnten wir jetzt seit 2008 keinerlei negative Eigenschaften bei der Verwendung von Alu feststellen, sondern ganz im Gegenteil. Der beste Beweis u.a. war, dass wir einen Kunden haben, der unter einer toxischen Allergie leidet und diese hätte bei einer negativen Eigenschaft des Alus das Ganze noch verschlimmern müssen. Doch das Gegenteil war der Fall, obwohl ja die Meinung besteht, dass es generell toxisch sei. Es sei hier nochmals ganz deutlich gesagt, die Menge mit der wir arbeiten, ist absolut unbedeutend und schadet Mutter Natur in keinster Weise.

 

Es gibt da inzwischen leider auch sehr viele, gewollte Desinformationen im Bezug auf Alu. Dabei hat Alu eine sehr gute, hochfrequente Schwingungseigenschaft, was gerade unseren Widersachern ein Dorn im Auge ist und da es einfacher als andere Metalle zu bekommen ist, können wir somit auch kostengünstigere Orgonite anbieten  :)

 

Aluminium ist gegenüber den anderen Metallen von der Schwingung her recht harsch, also sehr lebhaft und manche Menschen reagieren darauf dann empfindlicher als andere. Durch den Zusatz von zb anderen Metallen wie Kupfer, Messing usw., als auch Heilsteinen wie zb Bergkristallen, kann man diese harsche Schwingung von Aluminium sehr gut abmildern.

 

Das Aluminium, was ich verwende, ist eine Kupferhaltige Sorte. AlZnMg(Cu)) [ Aluminium-Zink-Magnesium ]( https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Aluminium-Zink-Magnesium-Legierung&action=edit&redlink=1 )-Kupfer.

 

 

Zum Thema Willhelm Reich

 

In erster Linie gibt es keinerlei Hinweise, das Willhelm Reich explizit von Alu abgeraten hat und somit ist das als  Desinfo bzw Teilwahrheit anzusehen.

 

Die einzige Aussage, wo Willhelm Reich von Aluminium abgeraten hat, war jene, wo es um bestimmte Versuche ging, die jedoch nichts mit dem eigentlichen Orgonit zu tun hatten.

 

Bei diesen Tests wurde aber nicht nur von Alu abgeraten, sondern auch von sämtlich anderen Metallen, wie zb auch von Kupfer.

 

Ein Zitat von Reich, wo es um einen Versuch ging und anscheinend auch der Hauptgrund der Anti Alu Aussagen sind:

 

Zitat von Reich:

 

Wilhelm Reich schreibt im Orgone Energy Bulletin Vol. 1, Nr. 3, July 1949, Seite 133:

 

"Wir fanden heraus, das für lebende Organismen nur Eisen- oder Stahlbleche verwendet werden dürfen. Experimente mit anderen Metallen haben bei lebenden Organismen zu negativen Ergebnissen geführt. ... Sowohl Metallfolie (aus Aluminium und aus Kupfer) wurde in Tierversuchen untersucht wie auch Aluminiumfarbe. Die Ergebnisse dieser Experimente machen es ratsam, bei Experimenten an lebenden Organismen nur Eisen zu verwenden."

 

Achtung! 

Das Zitat gilt nicht für Orgonit, nur für die ursprünglichen von Wilhelm Reich entwickelten Geräte (Orgonakkumulator)! Die Bauvariante die ich verwende ist eine Weiterentwicklung und hat nichts mit den Orgonakkumulator zu tun.

 

 

Hier nochmal ein Zitat von einem anderen sehr aktiven und tollen Menschen (Georg von orgonize africa), durch den ich vor Jahren aufs Orgon gestoßen bin :)

 

Die Alu-Disinfo kommt aus der "Orgon-Orthodoxie", so z.B. John Trettin. Irgendwann einmal muss Wilhelm Reich Alu in seinen Orgonakkus ausprobiert und fuer schaedlich befunden haben. Ich habe diese Stelle bei Ihm uebrigens nie gefunden, obwohl ich so ziemlich Alles frei zugaengliche Schrifttum von W. Reich gelesen habe.

 

Da diese Orthodoxen natuerlich nicht den Unterschied zwischen einem Orgonakku und einem Orgongenerator verstehen, uebertragen sie diese angebliche Beobachtung reich's ganz einfach auf Orgonit (das ihnen ja sowieso unheimlich ist)

 

Wir haben mit rein Alu+Harz beste Erfahrungen und dasselbe kann fuer 1000e andere Anwender gesagt werden.

Zitat Ende

 

 

Bis heute ist für mich persönlich zumindest das Thema,  Aluminium sei schlecht im Orgon, nur ein Mythos, welcher aus der Vermischung bzw. die Gleichsetzung diverser Orgon Varianten ( Akkumulator, Orgonstrahler, Orgonit usw. ) entstanden ist und wie man derzeit immer wieder erkennen kann zu Verwirrungen und Teilwahrheiten führt.

 

 

Ich hoffe ich konnte damit erstmal ein wenig Licht ins Dunkel bringen und bei weiteren Fragen, stehe ich jeder Zeit gerne zur Verfügung :)

 

Beste Grüße und viel Energie wünscht,

Thomas


Weiterführende Informationen über unsere Orgonite



Wichtige Durchsage - Corona Virus und Migranten.

Aus brandaktuellem Anlass geben wir euch live eine Simultan-Übersetzung einer Botschaft des Göttlichen Rates weiter. <<< Mehr erfahren....

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marlene Thöni (Sonntag, 23 Februar 2020 08:57)

    Liebes Team, ich bewundere Euere Arbeit sehr und darum nehme ich meinen ganzen Mut zusammen und hoffe so sehr, dass Ihr etwas für mich machen könnt um mein Leben wieder ins Lot zu bringen. Ich bin 67 Jahre Jung und seit 2 Jahren in Rente, seit dieser Zeit habe ich Depressionen und keine Energie, einfach wie eine Maschine die abgestellt ist. Ich muss dazu sagen ich hatte einen sehr strengen aber schönen Job bei einem Arzt für Prenataldiagnostik von 12-14 Stunden Tage, am Anfang brauchte ich ein halbes Jahr um mich zu erholen, aber jetzt bin ich erholt und mag gar nichts mehr tun. Gäbe es eine Möglichkeit etwas für mich zusammen zustellen, das ich tragen könnte oder in meiner Wohnung auf zu stellen. Für eine Nachricht von Ihnen wäre ich sehr Dankbar. Liebe Grüsse an Alle von
    Marlene Thöni
    Bergstrasse 52,
    8706 Meilen,
    079 874 51 63
    marlenethoeni@me.com