Schädliche Frequenzen transformieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie kannst du Negative Frequenzen, die dich wie Wurfpfeile treffen sollen, sofort transformieren und somit unschädlich machen?

Letzte Woche an einem sehr heißen Tag bin ich schon früh morgens ins Dorf gefahren, um ein paar wichtige Einkäufe zu tätigen. Kurz nach 9 Uhr hatten wir bereits eine Temperatur von über 30 Grad. Unterwegs begegnete ich überwiegend sehr aufgeregten Mitmenschen. Man könnte auch sagen, sie waren gereizt und ich konnte dann auch aufeinmal Gedanken wahrnehmen, wie "Panik, wir verbrennen, schnell weg".

Mir wurde schlagartig bewusst, das war gewollt, ja so sollen die Menschen ticken. Ein gewolltes Szenario von Panik, Wir sind schuld am Klimawandel, müssen bezahlen usw. sollte hier erzeugt werden. Diese schädlichen Frequenzen werden ausgesendet um die Menschen wie Wurfpfeile zu treffen (siehe 13. Schlüssel) um dann die gewünschte Reaktion auszulösen. Ich möchte an dieser Stelle an euch alle eine äußerst wirksame Gegenmaßnahme weitergeben, die ich selbst sofort eingeleitet habe.

 

Ich bin gedanklich, mit einem tiefen Atemzug verbunden,  in mein Zentrum gegangen: "Ich bin jetzt in meinem Energiefeld geborgen, es hat eine angenehme Temperatur von 25 Grad Celsius und es ist mit Harmonie, Liebe und Kraft erfüllt. Allen negativen Gedanken ist der Zutritt verwehrt."

 

Ein Tipp:  Orgonit, das ich stets bei mir trage, ist als Verstärker der Energie des Lebens ein wundervoller Helfer, wenn es um Selbstschutz geht.  - Eure Renate vom "Weltenlehrer-Team"

 

Weiterführende „Weltenlehrer-Blog New´s“

 

 

 

Weitere Publikationen / Unsere Bücher:

 

 

Weiteres Interview´s mit Renate Schmid:

 

  • Die Endcodierung der Seele / Renate Schmid im Gespräch mit Wulfing von Rohr von Welt im Wandel TV über die Aufgaben der Seele und welche Programmen, Mustern und „Codes“ die reine strahlende Seele überlagert.
  • LAST CALL - Letzter Aufruf / Renate Schmid im Gespräch mit Christoph vom Weltenlehrer Team über was wäre, wenn für jeden Mensch, der jetzt lebt, es seine letzte Chance wäre, seine Seele zu vervollkommnen?
  • Monumente der Lügen / Renate Schmid im Gespräch mit Heike Katzmarzik von Alpenparlament TV über die Monumente der Lügen. 

 

 

 

  • Biografische Notizen zu Renate Schmid

 

Die spirituelle Lehrerin, Renate Schmid, ist in Süddeutschland geboren und aufgewachsen. Sie ist ein sehr naturverbundener und tierlieber Mensch und lebt in ländlicher Umgebung in einer kleinen Gemeinde in Norddeutschland. Schon als Kind hatte sie ausgeprägte sensitive Fähigkeiten und konnte wahrnehmen, was anderen verborgen war. Nach einschneidenden Erlebnissen erkannte sie ihre aktuelle Seelenaufgabe und erhielt den bewussten Zugang zu ihren Vorgängerexistenzen. So entstand das Buch „Der 13. Schlüssel“. Renate wurde zu einer Pionierin für viele, die sich auf dem Weg zu einer von Toleranz und Mitgefühl geprägten Gesellschaftsform befinden. Renate Schmid will ihre Mitmenschen ermutigen, sich von Ängsten zu befreien und sich auf den wahren Weg zur persönlichen Freiheit und Lebensfreude zu begeben. Hierzu gehört für sie auch die Befreiung von falschen Göttern, die den Menschen in jeglicher Form vorgezeigt werden, damit sie möglichst klein bleiben und immer dort nach oben schauen, um sich zu orientieren. Seit vielen Jahren ist sie erfolgreich als Mediale Lebensberaterin und Expertin für Spirituelles Coaching und Rückführungen tätig. Sie konnte viele Menschen damit helfen, sich aus schwierigen persönlichen Krisen zu befreien. 

 

  • Bücher und CD´s

 

  • Kontakt

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Andrea (Mittwoch, 31 Juli 2019 21:53)

    Danke für den Hinweis. Es ist genau das, was ich gesucht habe, um wieder in meine Mitte zu kommen.
    Ganz liebe Grüße �

  • #2

    Roswitha (Donnerstag, 01 August 2019 09:37)

    Danke für Eure Hinweise Renate und Thomas. D A N K E !!! glg

  • #3

    Rainer (Donnerstag, 01 August 2019 14:31)

    Danke dir liebe Renate!

  • #4

    Werner und Helga (Freitag, 09 August 2019 10:54)

    Danke für den wertvollen Tipp. Haben es beide probiert und es funktioniert immer besser. Einfach, aber wirksam.