Orgon und seine heilende Wirkung

Liebe Freunde des "Orgons",

 

ich, Renate, von "Die Weltenlehrer" habe folgendes Plädoyer für Orgon erstellt, weil ich der Meinung bin, es kann nicht sein, dass ein offenbar sehr destruktiver Mensch etwas sehr wertvolles zu Unrecht anklagt und  verurteilt. Das mag ich gar nicht und so habe ich mich entschlossen, dem unser Wissen und unsere überaus positiven Erfahrungen mit Orgoniten entgegenzustellen. Da es jedem frei steht, was er lesen möchte oder auch nicht, habe ich kein Problem damit, meine freie Meinung zu veröffentlichen und ich verstecke mich nicht hinter einer anonymen Maske, wie es der Ankläger mit dem bezeichnenden Namen "Hallelu Yah" praktiziert.

 

Zur Sache:

 

Ich bin bei You Tube auf eine 16-teilige Videobotschaft von einem Verfasser "Hallelu Yah" gestoßen, in der es um die „Verteufelung“ von Orgon im allgemeinen geht. Mir ist dabei aufgefallen, dass der Verfasser vor allem Don Croft und seine Frau angreift, die sich stets für den Frieden in der Welt und für die Natur und Tiere eingesetzt haben. Klar haben sie auch Aufklärung betrieben. Na und? Er beruft sich doch auch auf sein neutrales Recht der freien Meinungsäußerung. Er wolle nur die armen verführten und verdummten Nutzer und Interessenten der Orgon-Technik warnen und würde keinerlei kommerzielle noch persönliche Ziele verfolgen. Völlig selbstlos natürlich!!?? Sehr raffiniert benutzt er Titel wie z.B. „Ein teuflischer Plan der Elite - Orgon – Waffe der Illuminati?“ (mit einem Fragezeichen versehen, so als ob er sich noch nicht darüber klar wäre) Für mich ist das absichtliche Täuschung schon in den Titeln – ganz im Stil der von ihm angegebenen „Elite“

 

Nun habe ich mir gedacht, ich sollte doch mal selbst ganz neutral schauen, was er zu sagen hat und habe mir die Teile angeschaut. Zum Abschluß, hat sich dann mein anfänglicher Verdacht bestätigt. Meiner Meinung nach ist er ein von Haß getriebener armer Mensch, ein übrig gebliebener der Hexenverfolgungszeit, vielleicht sogar ein Inquisitor! Denn er warnt uns doch vor der Strafe Gottes, die bald über uns hereinbricht! Da ging mir doch die Hutschnur hoch, denn ich musste daran denken, wie viele unschuldige Menschen und auch Tiere einem solchen fanatischen Anschuldigungswahn im Namen des Glaubens zum Opfer gefallen sind. Und es gab mehr als genug Missionare, die vielleicht auch im guten Glauben andersgläubigen Menschen/Heiden ihren Glauben einfach übergestülpt haben.

 

Der Verfasser behauptete, dass er bzw. er spricht von „wir“ auch auf die „Orgoniten“ reingefallen wären. Er sprach über Skepsis und davon, dass sich Mitmenschen nach dem Einsatz von Orgonen charakterlich verändert hätten und die Egos raus kamen!

 

Ja, es stimmt, unter der harmonisierenden Einwirkung von Orgon bzw. Cloudbuster fallen die falschen Ego-Masken ab und das eigentliche Selbst, das bislang unterdrückte, fühlende Selbst des Menschen kommt hoch und zeigt sich. Was ist an Sensivität so schlimm? Wow, wie schön, ich sags doch! Das fühlende Selbst kommt endlich raus! Ja, ich meine, er persönlich hat Orgon niemals selbst ausprobiert und es könnte eher so gewesen sein, dass eben diese Menschen, die Orgone benutzten, aufgewacht sind und anders dachten, was nicht mehr in das Konzept eines fanatischen Glaubensvertreters passte

 

Und noch etwas, wer glaubt, dass Orgon es für sich alleine ist, das heilt oder das es z.B. Reiki oder andere Heilweisen sind, hat was noch nicht begriffen. Du kannst nicht sagen: „He, du Orgon heile mich gefälligst, damit ich selbst nichts tun muß!“ Das ist einfach nur einfältig und wer das Orgon mit dieser Aussage verkauft, sagte einfach nicht die Wahrheit oder weiß es nicht besser. Davon gibt es leider auch einige, doch das hat mit dem wahren Wert von Orgon nichts zu tun.

 

Wie dem auch sei, ein seriöser Orgonanbieter wird niemals behaupten, dass das Orgon alleine alles macht oder ganz alleine zur Heilung führt. Doch es kann sehr wohl dazu beitragen die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und mit seiner aufbauenden Pro-Lebensschwingung destruktive Einflüsse abbauen und auch zu eliminieren.

 

Der Verfasser gab weiter an, dass extreme Wetterveränderungen durch den Einsatz eines Cloudbusters zu verzeichnen waren? Er brachte das Absterben der Natur mit Orgonit in Verbindung.

 

Das halte ich einfach für absurd. Da sind andere Dinge dafür zuständig, die uns allen hinlänglich bekannt sind. Ja, das Orgon harmonisiert und klärt auf, das Wetter versucht dann wieder in die natürliche Ordnung bzw. Gleichgewicht zu kommen. Doch dann kommt sofort die chemische Keule wieder zum Einsatz über das Geo-Engineering (Chemtrails, Haarp und Co.) das seit langer Zeit bereits heimlich in unserer Welt stattfindet. Doch auch hier fällt mir auf, dass viele Menschen lieber daran glauben wollen, dass die eindeutigen Wetterveränderungen doch eine Strafe Gottes seien, als dass es menschengemacht sein könnte.

 

Weiter nannte der Verfasser Wilhelm Reich einen Schwarzmagier!:

 

Wie auch immer Wilhelm Reich als Mensch gewesen ist, er war vor allem ein Wissenschaftlicher Tüftler! Sein Leben endete in einem amerikanischen Gefängnis, weil er Siedlern, die ihn um Hilfe angerufen hatten, mit seiner Regenmacher-Maschine, dem Cloud-Buster dabei helfen wollte, einer drohenden Hungersnot, ausgelöst durch große Dürre, zu entgehen. Er wurde verhaftet, als es tatsächlich nach dem Einsatz seiner Maschine regnete, weil er ja angeblich eine Höllenmaschine (siehe finsterstes Mittelalter) erschaffen hatte. In einer späteren Zeit wurde dann seine Idee von anderen Menschen aufgenommen und nach eigener Vision vervollständigt.

 

Der Verfasser gab weiter an, es würde doch alles aussagen, dass Orgonit unter anderem Namen bereits im Teleshopping zu haben sei. Das würde doch alles sagen!

 

Es gibt in allen Bereichen unserer Gesellschaft natürlich Licht als auch Dunkelheit. Schauen wir uns hier z.B. die Handwerksberufe an. Es gibt Handwerker, die gute Arbeit machen und die Kunden sich darauf verlassen können aber es gibt auch Scharlatane, die uns betrügen. Egal, in welchen Bereich wir schauen, es gibt immer beide Seiten. Es bleibt uns also nicht erspart, Eigenverantwortung für unser Handeln zu übernehmen.

 

Die Esoterik-Branche hat sich weit ausgebreitet und auch die Orgonit-Szene macht hier keine Ausnahme. Das Orgonit selbst in der Form, wie es z.B. von Don Croft der Öffentlichkeit zum Nachmachen vorgestellt wurde, kann für dunkle Zwecke nicht benutzt werden. Was aber die Anbieter im allgemeinen angeht, ist es natürlich der Fall, dass so mancher einfach auf den Zug „Orgonit“ aufgesprungen ist, aber vom Original abgewichen ist und somit auch die Wirkung eine ganz andere geworden ist. Es gab und wird sie immer geben, die Schwarzen Schafe! Aber wie zuvor gesagt, schaut nach, lest nach, recherchiert, um welchen Menschen es sich handelt, der euch das anbietet. Zeigt er sein Gesicht oder versteckt er sich hinter einer Maske? Was sagt er aus? Was macht er sonst noch?

 

Was die Wirkungsweise von Orgoniten anbetrifft, kann ich aus eigener Erfahrung folgendes berichten: Das Orgonit in seiner richtigen Zusammensetzung ist wirklich in der Lage, kranke Pflanzen, Bäume, Menschen und Tiere beim Gesundungsprozess wirksam zu unterstützen. Das habe ich selbst, aber auch zahlreiche andere Menschen bereits erleben dürfen. Das ist einfach Fakt. Unsere Pflanzen und Bäume im Garten sind seit dem Einsatz von Orgon viel widerstandsfähiger geworden und kranke Pflanzen wurden wieder gesund. Und das betrifft nicht nur unseren Bereich, sondern auch das Gebiet um uns herum. Ein Bekannter von uns, der an jahrelangem Lungenleiden litt und schulmedizinisch behandelt wurde, was aber leider zu keiner Besserung führte, saß anläßlich einer Geburtstagsfeier für mehrere Stunden neben unserem Cloudbuster. Wohlgemerkt ohne jegliche Absicht, er saß da halt „zufällig“? (Zufälle gibt es ja bekanntlich nicht). Er übernachtete bei uns in unseren orgonisierten Räumen und bereits am frühen Morgen musste er stark husten und es floß nach eigenen Angaben sehr viel Schleim heraus. Jedenfalls war es so, dass er danach keinerlei Beschwerden mehr hatte und konnte wieder frei atmen. Und das ist bis heute so, nach zwei Jahren, geblieben! Ob das die Wirkung vom Chembuster oder aber von dem orgonisierten Schlafplatz oder aber über eine Spontanheilung geschah, vermag ich nicht zu sagen. Jedenfalls war es so. Und das ist nur einer von vielen Fällen. Und doch würde ich niemals behaupten, das Orgon wäre es in jedem Fall alleine gewesen. Aber etwas, was Heilung bringt, hat absolut nichts mit dem sogenannten Bösen zu tun. Welch ein abergläubischer Unsinn! Das ist dasselbe wie im Mittelalter geschehen. Alles, was der unwissende Mensch nicht begreifen konnte, wurde als teuflisch eingestuft und musste verfolgt werden. Unzählige unschuldige Menschen und Tiere wurden in dieser dunklen Zeit bestialisch gefoltert und hingerichtet. Von wem? Das ist hinlänglich bekannt. Christliche Glaubensfanatiker waren dafür zuständig und haben das Volk aufgehetzt. So etwas würde ein liebender gläubiger Mensch niemals tun sondern einer der den Satan bezichtigt, aber ihn selbst in sich trägt.

 

Abschließend kann ich nur dazu sagen, der Bericht ist hetzerisch aufgemacht und der Verfasser geht in den Kampf unter dem Deckmantel des Guten Hirten. Sehr billig und mit großer Vorsicht zu sehen.

 

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Das Team von "Die Weltenlehrer" wünscht Euch eine friedliche Zeit.