Kundenfeedback - Orgon Pyramide

das Paket ist gerade eben eingetroffen und ich bin überwältigt.

Ich hatte einmal Kontakt zu einer Reiki-Meisterin, die mir sagte, ich sei ein sehr energetischer Mensch. Hier und da habe ich bisher ein wenig meditiert und konnte jedoch immer recht gut „fühlen“. Jetzt sind wir hier gut 30 Minuten vereint und ich muss sagen, dass ich von der Energie die hier momentan vorherrscht fast erschlagen bin. Von solch einer Stärke bin ich nicht ausgegangen. Es durchströmt meinen gesamten Körper bis hin zu leichten Muskelkontraktionen im entspannten Zustand, wie ich sie bisher nur in meditativen Sitzungen und dort auch nur in speziellen Verbindungen erlebt habe.
Da es meiner Partnerin momentan in vielerlei Hinsicht nicht so gut geht, bin ich gespannt wie sie auf die "neuen Mitbewohner" reagieren wird !
Kurzum: Vielen Dank für Eure hervorragende Arbeit und viel Erfolg auf Eurem weiteren Weg !!!
Grüße aus Jülich,
Marcel

Unser Orgon ging auf Reisen, ein wahres Erlebnis;)

Hallo Thomas,

so, jetzt sind wir wieder zuhause und es gibt doch einiges zu berichten. Die ersten Reaktionen meiner Kinder haben sich ganz schnell wieder gelegt. Es war anscheinend wirklich eine Art Virus beteiligt, der aber anscheinend keine Chance mehr hatte. Waren alle den ganzen Urlaub super fit.

 

Meine zwei Jungs wollen immer wieder mal die „Pymaride“ haben und dann halten sie ihre Händchen drauf, küssen oder kuscheln sogar mit ihr. Sie scheinen die Energie wirklich ganz stark zu spüren und suchen die ausgleichende Wirkung ganz bewusst.

 

Unser Urlaub ist auch super harmonisch verlaufen und das obwohl meine Eltern und mein Schwager und ich mit meinen zwei Kindern und meiner Frau zusammen auf einem Haufen waren und das ganze 4 Wochen. Normalerweise gibt es immer mal Stress, aber jetzt war wirklich nichts außer Harmonie zu spüren. Das war schon sehr verwunderlich und vor allem schön! Wie gut dass ich dein Interview bei Querdenken.TV gesehen habe und gleich meinem Impuls gefolgt bin!!! Danke dir dass du das nette Interview gegeben hast!!!

 

Was mir außerdem im Urlaub sofort aufgefallen ist, waren die vielen Sylphenwolken in unserem Umfeld. Früher wusste ich gar nicht, was das ist. Jetzt habe ich so viele davon gesehen und bewundert… In Finnland ist der Himmel noch nicht so stark belastet und die Natur noch sehr stark, da hat die Pyramide und ein paar Towerbuster schon ausgereicht um die Sylphen verstärkt anzulocken. Siehe selbst in den beigefügten Fotos.

 

Hier in Deutschland funktioniert das auf Grund der dichten Suppe am Himmel nur sehr bedingt (gestern habe ich ein paar Andeutungen gesehen, aber nicht zu vergleichen mit denen aus Finnland). Da muss doch ein Chembuster her (hab ich ja schon bei dir bestellt). Da bin ich ja auch schon sehr gespannt, was dann alles zu beobachten ist.

 

Ich selbst liebe meine Orgonite um mich herum, unter anderem habe ich mir auch darum ein Runenamulett bei dir bestellt. Ich habe sämtliche Orte an denen ich mich aufhalte bereits mit Orgoniten ausgestattet (TBs): Wohnung (in der Mitte die „Pymaride“ zwischen Wohn- Esszimmer und Küche), meinen Arbeitsplatz, mein Hybridauto, in Finnland: den See/Stromkasten/Anschlussraum/einen Funkmasten. Fühlt sich wirklich sehr gut an.

 

Ich habe an mir selbst gemerkt, dass ich um einiges feinfühliger geworden bin und noch mehr auf mein Inneres höre. Das hatte bei der Rückkehr nach Deutschland auch einen negativen Aspekt. Auf Grund der sehr schnellen Umstellung von Natur, Urlaub und Weite auf Stadtleben, Arbeit und Enge hat es mir für ein paar Tage beinahe die Füße weg gezogen. Mir war ganz übel, mit Kopfschmerzen, Schwindelgefühlen und Sehstörungen. Jetzt legt sich das zum Glück wieder und ich komme langsam an. Dabei hilft mir die Pyramide auch wieder ganz viel.

 

So ich denke, jetzt habe ich dich erst mal genug zugetextet.

Liebe Grüße,

Sascha


Weitere Persönliche Erfahrungen mit Orgon

Erfahrungen mit Orgonit:

 

 

Eine Dame litt an starker Artrose in den Händen. Sie konnte die Finger ihrer rechten Hand nicht mehr richtig schließen. Sie war sehr erstaunt, als sie einen kleinen Orgonkegel in die Hand nahm während wir uns unterhielten und sie aufeinmal ihre Hand wieder zur Faust schliessen konnte.

Eine andere Frau konnte nach dem Gebrauch von Orgon ihren Arm wieder ohne Schmerzen bewegen. Orgon wirkt sehr gut bei allen Gelenkschmerzen und Entzündungen, das haben alle festgestellt, die es getestet haben.

Ein Mann, der schon viele Jahre ein Lungenleiden hatte und dadurch auch sein Herz angegriffen war, hatte alle Möglichkeiten von Heilungswegen ausgeschöpft, leider ohne Erfolg. Durch einen glücklichen Zufall saß er für mehrere Stunden direkt hinter unserem Chembuster im Garten. In der darauffolgenden Nacht wurden seine Selbstheilungskräfte so stark aktiviert, dass er über stark einsetzenden Husten, der dann seine Lungen sozusagen befreite, wieder frei atmen konnte. 


Auch unsere Hunde und andere Tiere haben bereits vom Orgon profitiert!

 

Ein Tipp von uns, unsere Orgon Amulette bzw. Talismane! Denn Sie sind ganz nahe bei uns. Wir können sie sichtbar als Schmuckstück tragen aber auch als verborgener Verbündeter, auf den wir uns immer verlassen können. Warum? Wir alle sind mehr oder minder ständig auf uns herabprasselnden negativen Informationen ausgesetzt. Dunkle Gedanken wollen sich einnisten in unser Bewusstsein. Und genau hier kommt die heilsame Schwingung unseres persönlichen Schutz-Amuletts zum Einsatz. 


Renates eigene Erfahrungen mit Orgon:

Ich habe in meinem Leben immer wieder festgestellt, dass oftmals die einfach erscheinenden "Dinge" die erstaunlichste Wirkung aufweisen. Ich experimentiere sehr gerne und bin offen für alles Neue. So bin ich auch auf das Orgon zugegangen.

Da ich in letzter Zeit viel am PC gearbeitet habe, hatte ich oftmals mit argen Verspannungen am ganzen Körper zu tun. Ich nehme keine Schmerztabletten und habe das Orgon eingesetzt und zwar folgendermaßen: Ich habe die Orgon-Platte benutzt, indem ich meine Füße daraufgestellt habe -ohne Schuhe- . Das Resultat: Ich fühlte förmlich, wie Frische in meine Beine zog und alle Ermüdungserscheinungen sich auflösten. Gottseidank habe ich normalerweise nichts mit Migräne am Hut, doch die Tage hatte ich aufeinmal derbe Kopfschmerzen, die nicht aufhören wollten und da legte ich mir die Orgon - Pyramide mit der flachen Seite an meinen Nacken, dort wo der Halsbereich in den Kopfbereich mündet und dachte mal sehen, ob mir auch hier das Orgon helfen kann. Und es war so. Die Schmerzen gingen weg und kamen nicht wieder! Wenn ich jetzt fühle, dass sich eine Verspannung breit machen  will, nehme ich sofort Orgon zur Hilfe. Hier bin ich dann offen und schaue, welche Form gerade passt.

Zum Beispiel hatte ich mir die Hand angeschlagen und hatte dadurch am Mittelfinger der linken Hand fühlbare Verdickungen, die sehr schmerzhaft waren und sich auch durch eine gute Salbe nicht auflösen wollten. Da kam ich auf die Idee und nahm die Orgon-Blumen und legte die Hand darauf, so dass die schmerzhafte Entzündung direkt mit dem Orgon in Berührung kam und siehe da, nach einmaliger Behandlung war alles verschwunden.

 

Ich bin einfach begeistert von diesen wunderbaren Helfern, die über Berührung oder auch indem sie in unserer Nähe sind, zum einen unsere Selbstheilungskräfte wirksam unterstützen, indem sie im feinstofflichen Bereich die dafür notwendige Vorarbeit leisten und Blockaden auflösen. Wenn es mal ganz schlimm kommt, nehme ich persönlich die grosse Pyramide. Ich lege sie mit der flachen Seite direkt an die schmerzhafte Körperstelle. Das funktioniert auch besonders gut im Bett vor dem Einschlafen. Es ist einfach herrlich, wenn das Orgon anfängt zu arbeiten und ich dann fühle, wie die Schmerzen sich aulösen.

 

Es gäbe noch viel mehr zu berichten, doch das würde unseren Platz hier sprengen. Probiert es einfach selbst aus!


Weiterführende Links