Die Magie des Regenbogens

Viele Menschen sind wie wir fasziniert von der Schönheit eines Regenbogens, denn dieser  hat etwas nahezu mystisches an sich. Vor kurzem  konnten wir nach einem starken Wolkenbruch einen mächtigen farbenprächtigen Regenbogen sehen und während wir ihn  betrachteten, tauchten wir ganz bewusst in diesem Moment in ein Gefühl der Freude hinein. Dies war eine super Ablenkung von all diesem Treiben der negativen Strömungen hier auf unserer Erde.

Dies war eine super Ablenkung von all diesem Treiben der negativen Strömungen hier auf unserer Erde. Ganz bewusst haben wir uns die Kraft der Fantasie und die Macht der Farbenvielfalt zunutze gemacht. Und genau das, wollen wir euch hier weitergeben, denn die Farben sind die Begleiter des Lebens auf der Erde. Ohne die Farben würden wir im Dunkeln umherirren. Alles wäre gleich! Aber, was glaubt ihr, wo kommen diese Farben her? Das Licht der Sonne bestrahlt unsere Kulisse, ebenso tun dies der Mond und die Sterne. Die Schrift der Farben, die die Himmelsgestirne abgeben ist zwar ganz verschieden und doch hat  alles seinen vollkommenen Sinn. Tag und Nacht, Ruhe und Bewegung, alles hat seine in sich ruhende Ordnung. Die Farben begleiten dieses Schauspiel. Gestaltet euer Leben wieder farbig.

 

 

Farben haben eine Bedeutung, die sie in sich tragen und die sie nach außen bringen, wenn wir es in uns zulassen. Heilung unserer Seele ist so auch eine Frage des Farbenspektrums. Kennt ihr die Farbe eurer Seele? Ja, es ist so, jeder einzelnen Seele ist zugleich eine ganz bestimmte Farbe zugeordnet, die sie kennzeichnet. Die Farben verbinden Welten miteinander und durch eure Seelenfarbe seid ihr direkt mit Gott verbunden. Nur ist es so, dass die Bedeutung fast verlorengegangen ist. Vieles wurde wiederaufbereitet durch Menschen, die wenigstens einen Bruchteil des alten Wissens gefunden haben. Sie verwerten es auf ihre eigene Art und Weise, aber so ist es nur wie ein Tropfen Wasser auf dem heißen Stein!

 

 

Was wäre ein Leben ohne Farbenvielfalt? Tief im Grunde eurer Seele schlummert das Wissen über die Farben des Lebens.

 

 

Stellt euch einen riesigen Regenbogen vor, der hoch am Himmelsfirmament leuchtet. Welche Farben könnt ihr dort wahrnehmen? Ihr sollt diese Frage selbst beantworten, jeder für sich auf seine eigene Art und Weise. Ihr wisst doch, jeder von euch ist einzigartig und mit keinem anderen zu vergleichen!

 

Und nun blickt tief in eure Seele hinein, so könnt ihr die Farbe eurer Seele erkennen. Sie zeigt sich euch. Nehmt wahr, hinterfragt nichts, nehmt einfach nur an. Sollte euch dieses schwer fallen, weil ihr vergessen habt, mit euren inneren Augen wahrzunehmen, so übt euch in Geduld. Wartet ab, bis ihr einen solchen Regenbogen mit eigenen Augen sehen könnt und prägt euch die Farben ein. Danach werdet ihr in der Lage sein, die Farbe eurer Seele zu erkennen. Sie zeigt sich euch, sie hebt sich hervor. Nun da ihr wisst, um welche Farbe es sich handelt, vertieft euer ganzes Bewusstsein in diese Farbe. Sie gibt euch den notwendigen Halt, wenn die Farbe sich durch äußere negative Einflüsse verwandelt hat und es grau in grau in euch aussieht. Visualisiert die Farbe eurer Seele in ihrem strahlendsten Ausdruck und malt alles in euch neu damit aus. Und alles wird sich verändern, denn die Heilung erfolgt immer von innen nach außen!

 

 

Malt die Kulisse eures Lebens farbenprächtig aus, genießt es, hier zu leben. Seid wie Kinder, die noch über die Fähigkeit des Visualisierens verfügen, sie lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Was wäre auch ein Theaterschauspiel ohne eine farbenprächtige Kulisse und ohne die Geschichte, die der Fantasie entsprungen ist? Ihr seid erst wirklich alt, wenn ihr über keine Fantasie mehr verfügt. Habt Ihr eine Ahnung, wie groß die Macht der Fantasie ist?

 

 

Viele von euch wollen davon nichts wissen oder ihr misstraut demjenigen, der euch wundersame Geschichten erzählt. Aber genau diese Fantasie ist es, die ihr für euer Lebensschauspiel benötigt. Ihr habt es selbst in der Hand, aus eurer Lebens-Grundgeschichte, mit eurem mitgebrachten Karma, eine spannende Lebensgeschichte herauszugestalten, mit der ihr auch die Lebensfreude aufzeigen könnt.

 

 

Sollte sogar die Ausgangsstory traurigen Inhalts sein, könnt ihr sie mit wundersamer Fantasie in ein Lebensmärchen mit positivem Ausgang umgestalten. Alles ist möglich, wenn ihr daran aus tiefstem Herzen glaubt! Lasst euch nicht von einem miesepetrigen kleinen menschlichen „Ich“ die Suppe versalzen, der nur an das glaubt, was er sieht. Setzt es an die Stelle, wo es hingehört: Unter die Fittiche des Göttlichen „Ich Bin!“ Erinnert euch an eure vom Schöpfer verliehene Macht, macht sie euch jeden Tag aufs neue bewusst, stärkt euch damit, so wird sie immer klarer, berührt eure verschlossenen Herzen mit dem Licht der Liebe. Und denkt nicht darüber nach, wie das gehen soll, seid euch einfach der göttlichen Gegenwart bewusst und lebt danach!




Der 13. Schlüssel
Der dreizehnte Schlüssel - Die persönlichen Original Schriften von Maria Magdalena und Jesus Christus.   Jesus Christus, einer der größten Weisheitslehrer der Menschheit hatte die göttliche Lehre des ewigen Lebens seiner Ehefrau, M ... (mehr lesen)
ab 19,00 € 3
Der Lichtcode - Ursaat der Schöpfung
Gespräche mit den Engeln Ariele und Morgenstern.   Die Überbringer der außerst brisanten Botschaften "Ariele und Morgenstern", sind Seelengeschwister von Jesus Christus. Sie waren einst Gefallene Engel und agierten auf der Erde, e ... (mehr lesen)
ab 19,00 € 3


Kommentare


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Roger Gerber (Dienstag, 12 April 2016 18:40)

    HERZLICHEN DANK für diesen wundervollen Beitrag...! :)

    Liebe Herzens Grüsse

    * NAMASTE *

    RoGeR

    https://soscoachblog.wordpress.com/

  • #2

    Katharina Berger (Dienstag, 12 April 2016 23:18)

    Vielen, herzlichen Dank für diesen wirklich mystischen Einblick in die Farben der Seele. Als Kind wollte ich immer zum Ende des Regenbogens gehen, um zu sehen, was dort wohl ist. Diese Suche hat mich immer noch nicht losgelassen. Wer weiß, vielleicht finde ich eines Tages das Geheimnis vom Anfang und Ende eines Regebogens. Euer Artikel hat mich dazu bewogen, mich doch wieder mal auf den Traum meiner Kindheit zu besinnen, und mich auf den Weg zu machen.

  • #3

    Evelyn Marquardt (Mittwoch, 13 April 2016 11:45)

    Vielen, vielen Dank für diesen zu Herzen gehenden Beitrag. Alles Gute euch!