Ein bewährter Trick der Dunkelheit

 

Wir sind gerade erneut in einer Zeit der falschen Propheten und das macht das Chaos perfekt;)

 

Was sagen wir dazu?

 

Eins ist gewiss, die Erde war im Ursprung konstruktiv vorgesehen und dort wird sie auch wieder hingehen!

 

 

 

 

 


Das ist vielen Menschen hier nicht bewusst, gerade in diesen Zeiten, wo uns so viel destruktives entgegen geworfen wird. Doch hier ist der Trick der Dunkelheit zu erkennen, das wir all dies willenlos und in voller Ohnmacht annehmen sollen, damit dies auch so geschehen kann!

 

Die Erde wird weder durch Atombomben oder dergleichen zerstört werden, denn die angeblichen Machtherrscher haben keinerlei Befugnisse über den Lebensweg der Erde!

Des Weiteren sollte uns allen bewusst werden, es gibt zwei "Universelle Gesetze" die hier auf der Erde zu 100 % greifen.

 

Dies sind das Gesetz der Resonanz und das Gesetz des freien Willens. Werden wir uns über diese beiden Gesetze vollkommen bewusst, dann werden wir alle zu der Erkenntnis gelangen, das wir das Destruktive (die dunklen Kräfte) ganz einfach verhungern lassen können.

 

Geben wir der Destruktivität keine Resonanz mehr, dann kann sie hier auch nicht weiter fortbestehen und muss gehen!

Damit ist aber nicht gemeint, die Dunkelheit zu ignorieren bzw. so tun, als würde es diese nicht geben;)

Weiteres zu dem Thema wird folgen.....


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Stella-Maria (Freitag, 30 September 2016 20:40)

    Ich sehe das genauso und freue mich schon sehr auf die Zeitenwende. Ernst nehmen kann man diese Manipulationen ja nicht. Das macht ein nur noch stärker. Und die dunklen wissen, dass sie verloren haben. Ich freue mich, wenn wir dann endlich erlöst werden und in Frieden leben mit unseren Tieren und der Natur. Das Bild zu dem Bericht gefällt mir sehr gut. Ganz liebe Grüße. Stella

  • #2

    Maya Abdulitsch (Montag, 03 Oktober 2016 22:20)

    Danke für den zwar kurzen aber dennoch eindruckvollen Bericht. Leider lassen sich noch sehr viele Menschen auf den falschen Pfad locken. Bin gespannt auf die Fortsetzung.