Klimawandel - Erderwärmung / Co2 - alles Lüge? Die Hockeyschläger-Kurve

In vielen Kanälen wird gerade von einem brisanten Gerichtsurteil aus Kanada berichtet, das die Theorie eines von Menschen gemachten Klimawandels/Erderwärmung durch Co2 zu Fall bringen könnte.
 
Worum geht es?

 

 

Prof. Michael Mann, USA,  hat im Jahre 1998 mit seiner Erfindung der Hockeyschläger-Kurve den Grundstein für eine dramatisierte Darstellung der Erderwärmung gelegt. Die CO2-Hysterie wurde damit mächtig geschürt. Nun sieht es so aus, als habe er sozusagen geschummelt. Denn er hat einen jahrelangen Prozess gegen Tim Ball, einen Kritiker seiner Darstellung, nun verloren, weil der dem zuständigen Obersten Gericht von British Columbia die erforderlichen Beweise für die Richtigkeit seiner Behauptung trotz des Wissens um Prozesskosten in Millionenhöhe nicht  geliefert hat. Offenbar ist das Gericht nun davon ausgegangen, das diese Grafik der Hockeystick-Kurve aus gefälschten Daten erstellt wurde.

 

Aber was bedeutet das nun? Heißt das, alles stimmt gar nicht? Wir haben ganz normales Wetter bzw. wir brauchen uns um das Klima keine Gedanken zu machen? Ist alles nur Hysterie und Greta ist das Zugpferd für eine Lobby, die uns noch mehr Geld aus den Taschen ziehen wollen? Mit neuen Steuern, wie eine Co2-Steuer etwa?

 

 

Wir meinen, hier sollten wir uns die Zeit nehmen und näher in das Ganze eintauchen. Denn das "Goldene Kalb", (wahrer Verursacher des Wetterchaos) einer bestimmten Elite wird hier mal wieder rausgehalten. Unserer Meinung nach haben wir es schon lange mit einer Künstlichen Klimaanlage zu tun, die konsequent geheimgehalten wird. Nur sie wird immer störanfälliger und die Folgen spüren wir alle mehr und mehr. 

 

Wetter-Modifikation ist keine Verschwörungstheorie, sondern Haarp und Chemtrails sind real. Die Propheten des apokalyptischen Weltuntergangs, wie Al Gore, halten dieses Goldene Kalb ebenfalls versteckt und zeigen stattdessen mit dem Zeigefinger auf das angeblich menschengemachte Szenario "Globale Erderwärmung mithilfe des Co2-Killers".

Geoengineering und Chemtrails sind ein Klimaexperiment der übelsten Sorte und das ist unserer Meinung nach ihr Goldenes Kalb, das auf gar keinen Fall angegriffen und aufgedeckt werden darf. Dafür dann lieber ihre Aktivisten Greta und Co. in den Vordergrund stellen, um einen  falschen Sündenbock aufzuzeigen, mit dem sie auch noch die Menschen weichkochen wollen, um leichter an ihren Geldbeutel zu kommen. Aber das ist nichts besonderes, das macht diese Gemeinschaft der Gierigen immer schon, leider bisher mit großem Erfolg. Wenn die Menschen endlich wieder ihr Gefühl und Verstand in harmonischen Einklang bringen würden, hätten sie die Chance, alles zu durchblicken was ihnen angeboten wird und eine übergeordnete Sichtweise würde alle diese Lügen schnell entlarven.  

 

Was meint ihr? Schreibt es uns einfach in die Kommentare. Danke! Euer Weltenlehrer Team.


Weiterführende „Artikel“

 

 

 

 

 

Weitere Interview´s

 

  • Die Endcodierung der Seele / Renate Schmid im Gespräch mit Wulfing von Rohr von Welt im Wandel TV über die Aufgaben der Seele und welche Programmen, Mustern und „Codes“ die reine strahlende Seele überlagert.
  • LAST CALL - Letzer Aufruf / Renate Schmid im Gespräch mit Christoph vom Weltenlehrer Team über was wäre, wenn für jeden Mensch, der jetzt lebt, es seine letzte Chance wäre, seine Seele zu vervollkommnen?
  • Monumente der Lügen / Renate Schmid im Gespräch mit Heike Katzmarzik von Alpenparlament TV über die Monumente der Lügen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Martina Berthold (Sonntag, 08 September 2019 15:57)

    Hallo liebe Wahrheitssuchende,
    es ist alles richtig, was Ihr schreibt.
    Lauter Schlafschafe sind um uns herum.
    Doch es werden immer mehr, die aufwachen.
    Lieben Gruß,
    Martina.

  • #2

    Elisabeth (Freitag, 13 September 2019 15:53)

    Da bin ich auch schon wieder bei eurem zweiten Beitrag, den ich auch aufmerksam durchgelesen habe. Bravo, kann ich nur sagen, bringt mehr von diesen Krachern. Das Goldene Kalb!

  • #3

    Melanie (Samstag, 28 September 2019 17:42)

    Super Beitrag. Ihr solltet alle mehr zusammenhalten und Informationen zusammentragen. Mit ihr, meine ich die alternative sogenannte Verschwörergruppierung.